Logo bunt ohne TextIm Jahr 2004 wurde die „Grundschule an der Wittelsbacherstraße“ mit Einverständnis der Wittelsbacher-Familie  in „Theresen Grundschule Germering“ umbenannt. Seitdem schmückt die Silhouette der Prinzessin Therese von Bayern unser Schullogo.

Therese wurde im Jahre 1850 geboren und von ihrer Mutter unterrichtet. Ihre breitgefächerte Bildung in Natur- und Sozialwissenschaften, Geologie, Botanik, Zoologie und Ethnologie eignete sie sich im Selbststudium an. Mädchen und Frauen waren zur damaligen Zeit nämlich weder an Gymnasien noch an Universitäten zugelassen.

Hierzu ein kurzer Auszug ihrer Biografie aus „Die Wittelsbacher“ von Adalbert Prinz von Bayern:

 „Von Jugend an den Naturwissenschaften zugeneigt, erwarb sich Prinzessin Therese den Ruf einer ernsthaften Wissenschaftlerin und anerkannten Forscherin. Sie studierte Botanik, Zoologie, Geographie und Ethnographie, beherrschte elf Sprachen fließend in Wort und Schrift und verfasste rund zwanzig Werke, vom mehrbändigen Reisebericht bis zum Fachaufsatz. Sie bereiste den halben Erdball von den Polarländern bis Tunesien und von der Kirgisensteppe bis nach Amerika. In geradezu spartanischer Lebensweise und meist inkognito, begleitet von nur wenigen ausgewählten Gefährten, zog sie sammelnd und forschend durch die Länder, füllte ihre Tagebücher und hielt ihre Eindrücke – hier in einer Indianerhütte im brasilianischen Urwald, dort das atemberaubende Gipfelpanorama im nordamerikanischen Yosemitetal – in rasch hingeworfenen Skizzen fest. In Brasilien wandelte sie auf den Spuren Humboldts …“

Prinzessin Therese von Bayern wurde als Namensgeberin unserer Schule gewählt, weil

– sie als Frau damals wie heute Vorbild ist

 sie für interkulturelle Begegnungen steht, wie sie täglich bei uns an der Schule stattfinden

– sie dem Hause Wittelsbach entstammt

– sie aufgrund ihres Lebenslaufes und ihrer Persönlichkeit zahlreiche Ausgangspunkte für unterrichtliche Vorhaben bietet.

 

reserl_spiegelAls Identifikationsfigur wurde von einem Grafiker das Reserl geschaffen: ein neugieriges, selbstbewusstes Mädchen, das gerne liest und begeistert Sport treibt.

Reserl begleitet die Kinder in den verschiedensten Situationen. Jeden Morgen begrüßt es alle, die in die Schule kommen, als lebensgroße Figur im Eingang der Schule. Außerdem schmückt es unsere Sporttrikots bei Wettkämpfen und darf auf Elterbriefen und auf unserer Homepage nicht fehlen. Wir haben eine Reserl-Radio-AG und  ein Theresenlied, das bei jeder Schulversammlung gesungen wird.

 

Hier können Sie in Reserls Tagebuch noch mehr über das Reserl und unsere Schule erfahren!